Big Bang Theory und Game of Thrones Stars machen Werbung für Sodastream

Mayim Bialik, bekannt für ihre Rolle als Dr. Amy Farrah Fowler in “The Big Bang Theory” und Kristian
Nairn aka Hodor aus Game Of Thrones sind im neusten viralen Werbespot von Sodastream zu sehen.

Mayim Bialik spielt eine Anthropologin, die sich an ihre erste Begegnung mit einem Vertreter der Spezies Homo-schlepien zurückerinnert. Ein primitiver Stamm, dargestellt von Kristian Nairn, der noch immer Wasser aus Plastikflaschen trinkt.

“Es ist simpel und wirtschaftlich sinnvoll, Wasser und köstliche Sprudelgetränke aus Leitungswasser selber zu Hause herstellen, und das, ohne dabei den Planeten zuzumüllen. Der Gebrauch von Einweg-Plastikflaschen ist eine wirklich prähistorische Angewohnheit, die der Vergangenheit angehört; Es ist höchste Zeit, dass wir uns weiterentwickeln und eine bessere Zukunft für unsere Kinder schaffen”, erklärt Daniel Birnbaum, Chief Executive Officer von SodaStream.

Nachrichten
So mixt du dir einen Hugo-Cocktail!

In den letzten zehn Jahren hat der Hugo-Cocktail den deutschsprachigen Raum im Sturm erobert. Erfunden wurde er angeblich in Südtirol…

Nachrichten
Sodastream fordert Schockbilder auf Plastikflaschen #GoodbyePlasticBottles

#GoodbyePlasticBottles Plastikflachen gelten als als ökologische Todsünde: Sehr eindrucksvoll wird die Zertsörung des Ölosystems durch Plastikmüll im Dokumentarfilm Plastik Planet von Werner Boote dargestellt. Sodastream widmet sich schon lange der Bekämpfung des Plastikmülls. Vermutlich nicht ohne Hintergedanken. In Österreich will der Wassersprudler-Hersteller nun sogar ein Verbot von Plastikflasches bis 2025 …

Nachrichten
Die Entwicklung der Dartautomaten fand rasant statt

Während der Dartsport schon lange betrieben wird, hat der Dartautomat eine noch nicht sehr lange Geschichte. Bedingt durch die Gründung der sogenannten British Darts Organisation, kurz als BDO bezeichnet, brachte diese in Europa im Jahr 1973 einen echten Dartboom mit sich. Bis zu diesem Jahr wurde der Sport praktisch nur …