Was kostet Wasser?

Wir verwenden Leitungswasser täglich zum Duschen, Kochen, Trinken oder für die Klospülung. Im Durschnitt verbraucht ein Deutscher 130 Liter Wasser pro Person und Tag. Ökologisch ist das grundsätzlich kein Problem, da Deutschland – genauso wie Österreich und die Schweiz – zu den niederschlagsreichsten Ländern in Europa zählt.

Zwar wissen die meisten Menschen ungefähr wie viel sie pro Jahr an Wasserrechnungen zahlen, die Kosten pro Liter sind den meisten jedoch nicht bewusst. Wie viel kostet zum Beispiel Wasser im Vergleich zum Wasser aus dem Supermarkt?

So viel kostet Wasser in Deutschland

Die Wasserkosten in Deutschland bestehen normalerweise aus 2 Bestandteilen: Der Grundgebühr von der die Fixkosten abgedeckt werden und dem Mengenpreis, der sich an der bezogenen Menge an Kubikmetern orientiert. Hinzu kommt noch eine Abwassergebühr. Ein Kubikmeter sind genau 1000 Liter Wasser. Mit dieser Menge könnte man 7 Vollbäder füllen. Normalerweise kommt eine Person 8,5 Tage mit 1000 Litern .

Im Durchschnitt zahlt ein Haushalt in Deutschland 440,99 Euro für 80 Kubikmeter inklusive Trink- und Abwassergbühr, man muss jedoch beachten, dass sich die Wasserpreise je nach Bundesland erheblich unterscheiden. Teilweise existieren Unterschiede in der Größe von 300%.

Wassersprudler
Wassersprudler mit Glasflaschen von Sodastream

Ich bin ein Fan von Glasflaschen und mag daher die beiden Wassersprudler Sodastream Penguin sowie Sodastream Crystal, da diese im Moment…

Wassersprudler
Wassersprudler PET-Flaschen von Sodastream

Für Vieltrinker und Familien ergibt es Sinn, sich zusätzliche Flaschen für den Sodastream-Wassersprudler zu kaufen. So kann man Sprudelwasser in Reserve halten und…

Wassersprudler
Wassersprudler – So funktioniert die Bedienung

Für die Bedienung eines Wassersrprudlers benötigst du keinen Ingenieurstitel. Die meisten Modelle von Sodastream funktionieren mechanisch.