Wassersprudler – So funktioniert die Bedienung

Für die Bedienung eines Wassersrprudlers benötigst du keinen Ingenieurstitel. Die meisten Modelle von Sodastream funktionieren mechanisch. Mittels Druck auf einen Co2-Knopf wird die Kohlensäure in die Flasche geleitet. Je stärker du drückst, desto mehr Kohlensäure wird eingeleitet. So kannst du den CO2 Gehalt deines Wasser ganz nach deine Geschmack bestimmen.

Etwas anders, aber noch leichter, funktioniert die Bedienung des Sodastream Gasatore / Revolution. Dieser gehört der nächsten Generation der Wassersprudler an und funktioniert elektronisch. Das für manche Menschen mühsame Drücken des Druckknopfs entfällt, weshalb besonders Kinder und ältere Menschen ihre Freude mit der Bedienung dieses Geräts haben werden. Aber auch mit dem Sodastream Gasatore kannst du den Kohlensäure-Anteil selbst bestimmen, da dieses Gerät über vier verschiedene Sprudelstufen verfügt.

PS: Eine Übersicht über alle Wassersprudler aus der Sodastream-Familie findest du hier.

Wassersprudler
Wassersprudler mit Glasflaschen von Sodastream

Ich bin ein Fan von Glasflaschen und mag daher die beiden Wassersprudler Sodastream Penguin sowie Sodastream Crystal, da diese im Moment…

Wassersprudler
Wassersprudler PET-Flaschen von Sodastream

Für Vieltrinker und Familien ergibt es Sinn, sich zusätzliche Flaschen für den Sodastream-Wassersprudler zu kaufen. So kann man Sprudelwasser in Reserve halten und…

Wassersprudler
Was kostet Wasser?

Wir verwenden Leitungswasser täglich zum Duschen, Kochen, Trinken oder für die Klospülung. Im Durschnitt verbraucht ein Deutscher…