Rosenstein & Söhne Wassersprudler

rosenstein-soehne-wassersprudlerAuch die deutsche Firma Rosenstein & Söhne bietet inzwischen einen Wassersprudler an. Der WS-110.Soda ist vor alllem aufgrund seines günstigen Anschaffungspreises interessant.

Aber ist das Gerät auch für eine langfristige Nutzung ausgelegt und wie schneidet es im Vergleich zum günstigsten Wassersprudler von Sodastream – dem Sodastream Cool – an?

Rosenstein & Söhne Wassersprudler im Faktencheck:

  • Preis: ab 30 Euro
  • Gewicht: ?
  • Farben: Schwarz
  • Maße: 14 x 12 x 46 cm
  • Lieferumfang: Wassersprudler inklusive 1-Liter-PET-Flasche und deutscher Anleitung – CO2-Zylinder ist nicht inkludiert.

Rosenstein & Söhne Wassersprudler im Preisvergleich

  • Kosten über die Lebenszeit (bei Kaufpreis von 54 EUR und 10 Euro Wechselkosten):
Liter Kosten Preis pro Liter
60 € 55,00 € 0,92
120 € 65,00 € 0,54
360 € 105,00 € 0,29
540 € 135,00 € 0,25
1080 € 225,00 € 0,21
  • Kosten über die Lebenszeit (bei Kaufpreis von 54 EUR und 7 Euro Wechselkosten):
Liter Kosten Preis pro Liter
60 € 55,00 € 0,92
120 € 62,00 € 0,52
360 € 90,00 € 0,25
540 € 111,00 € 0,21
1080 € 174,00 € 0,16
  • Kosten über die Lebenszeit (bei Kaufpreis von 54 EUR und 4 Euro Wechselkosten):
Liter Kosten Preis pro Liter
60 € 55,00 € 0,92
120 € 59,00 € 0,49
360 € 75,00 € 0,21
540 € 87,00 € 0,16
1080 € 123,00 € 0,11

Mehr Infos in unserem Wassersprudler-Preisvergleich.

Rosenstein & Söhne Wassersprudler Vorteile und Nachteile

  • Vorteile des Rosenstein & Söhne Wassersprudler

Der Wassersprudler von Rosenstein & Söhne sticht durch sein schönes geschwungenes Design ins Auge. Auch überzeugt er durch eine einfache und intuitive Bedienung – die Kohlensäure kann manuell per Knopfdruck dosiert werden – und einem günstigen Preis, wobei man bedenken muss, dass die CO2-Kartusche extra gekauft werden muss. Preislich ist dieser Sprudler daher mit dem Sodastream Cool zu vergleichen.

  • Nachteile des Rosenstein & Söhne Wassersprudler

EIn Manko ist, dass die CO2-Kartusche nicht inkludiert ist. Zwar können auch die Zylinder von Sodastream verwendet werden – diese lassen sich aber etwas schwer einschrauben. Wer zuhause keinen CO2-Zylinder lagern hat, muss sich einen neuen kaufen, was 15 bis 30 Euro kosten kann.

Einige Käufer kritisieren, dass die Verarbeitung mangelhaft ist und dieser Trinkwassersprudler recht schnell kaputt geht. Ähnliche Argumente hört man jedoch auch beim Sodastream Cool. Wichtig ist natürlich mit dem Sprudler sanft umzugehen, um eine lange Lebenszeit zu gewährleisten.

Fazit – Soll ich mir den Rosenstein & Söhne Wassersprudler kaufen?

Der Sprudler von Rosenstein und Söhne konnte im Test überzeugen und gefällt uns sehr gut. Unserer Meinung nach ist er die beste Alternative am deutschen Markt zu den Wassersprudlern von Sodastream. Geeignet ist das Produkt für alle Personen, die hin und wieder Wasser sprudlen wollen und bedient somit die selbe Kundengruppe wie der Sodastream Cool.

Vielsprudler sollten dennoch zu einem höherklassigen Gerät wie dem Sodastream Crystal oder Sodastream Gasatore Source greifen, da diese für einen intensiveren Gebrauch ausgelegt sind.

rosenstein-soehne-wassersprudler

Wassersprudler von Rosenstein und Söhne jetzt bei Amazon kaufen!

button-Amazon-Detail button-orange-Warenkorb

Summary
Review Date
Reviewed Item
Wassersprudler von Rosenstein und Söhne
Author Rating
41star1star1star1stargray

Wassersprudler von Rosenstein & Söhne

Wassersprudler von Rosenstein & Söhne
8.75

Preis

10/10

    Design

    9/10

      Bedienung

      9/10

        Verarbeitung

        8/10

          Stärken

          • Schönes Design
          • Gute Bedienung
          • Günstiger Preis

          Schwächen

          • Kein CO2-Zylinder inkludiert
          • Keine Glasflaschen
          • Verabreitung könnte besser sein